Börsenprofi Dirk Müller begeisterte 300 Zuhörer mit seinem Vortrag "Chancen und Risiken im aktuellen Marktumfeld"

Dirk Müller, Deutschlands gefragtester Börsenprofi, referierte im Rahmen unserer Anlegerwochen zum Thema  "Chancen und Risiken im aktuellen Marktumfeld" im Rathaussaal in Bückeburg.  In seinem kurzweiligen Vortrag zeigte der Börsenprofi, welche Ertragschancen in dem jetzigen Marktumfeld  langanhaltender Niedrigzinsen stecken. Dabei verdeutlichte er, dass es noch Möglichkeiten gibt, das Kapital zu vermehren. Einer seiner Ratschläge: „Strukturieren Sie Ihr Vermögen in allen Anlageklassen und sichern Sie sich damit langfristig Erträge“. Er empfahl gemeinsam mit Vorstandsmitglied Joachim Schorling, "nicht alle Eier in einen Korb zu legen". Dirk Müller riet: "Kaufen Sie das, was Sie kennen". Am Beispiel von VW und Apple verdeutlichte er, dass große Player am Markt Bestand haben. Sie erwirtschaften bereits jahrelang und wahrscheinlich auch weiterhin gute Gewinne. Ferner gab er den Tipp, ein bisschen Gold als Familenschatz aufzubauen und in Sach- sowie Substanzwerte zu investieren, während Anleihen ihre Höchstkurse bereits erreicht hätten.

Immer wieder wies der Börsenexperte darauf hin, dass es sehr sinnvoll sei, den Markt zu sondieren und eine individuelle Anlagestrategie zu finden. Mit seiner scharfsinnigen Analysefähigkeit begeisterte er das Publikum und brachte die Situation am Börsenmarkt kurz und prägnant auf den Punkt.