Energetisch Sanieren mit der Volksbank in Schaumburg

Auftakt mit Michaela May und Schaumburger Klimaschutzexperten

Bückeburg, 17. März 2015

Mit einer Informationsveranstaltung zum Thema „Energetisch sanieren“ am 17. März 2015 im Rathaussaal Bückeburg starteten wir unsere neue Modernisierungsoffensive. Mit dabei waren ausgesuchte Energieexperten sowie die Klimabotschafterin Michaela May. Die beliebte Schauspielerin gab an diesem Abend Hinweise zum Energiesparen und Tobias Timm, Geschäftsführer der Klimaschutzagentur Weserbergland, informierte über Möglichkeiten der energetischen Sanierung. Er verdeutlicht, dass steigende  Energiekosten entsprechende Modernisierungsmaßnahmen auch aus ökonomischer Sicht attraktiv machen. Gerade CO2-Emissionen lassen sich durch erfolgreiche energetische Sanierungen senken, sind doch alte Gebäude für einen immensen Energieverbrauch verantwortlich.

Horst Roch vom Klimaschutzmanagement Schaumburg stellte die neue Kampagne des Landkreises „Mach Dein Haus fit“ vor. Hierbei handelt es sich um eine kostenlose und neutrale Haus-zu-Haus- Beratungskampagne. In diesem Rahmen werden Immobilienbesitzer individuell und direkt in den eigenen vier Wänden über die Möglichkeiten der energetischen Sanierung informiert. Ergänzt wurde der Informationsabend mit Tipps rund um Fördermöglichkeiten und Finanzierungen von Sanierungsmaßnahmen von Timon Baue, Baufinanzierungsexperte der Volksbank in Schaumburg.

„Energetisch sanieren“ lautet auch der Titel unseres neuen Modernisierungsangebotes, das wir wieder gemeinsam mit den Schaumburger Innungen bereit halten. Dabei bieten die Handwerkerschaft und die Volksbank im Schulterschluss gemeinsam attraktive Kreditzinssätze und  erstklassige Handwerkerleistungen an. Bei einem Investitionsvolumen von beispielsweise 10.000 Euro für den Austausch von Fenstern, der Heizungsanlage oder für die Installation einer neuen Fassadendämmung bedeutet das eine monatliche Raten-Leistung von 111,11 Euro (Laufzeit: 8 Jahre). Vorteile dieses Angebots: Zinssicherheit für die gesamte Laufzeit sowie günstige und garantiert gleich bleibende Monatsraten.

Darüber hinaus informieren unsere Baufinanzierungsberater Immobilienbesitzer über staatliche Zuschüsse. Wer Modernisierungsleistungen in Anspruch nimmt, kann sich außerdem einen Steuerbonus auf Handwerker-Arbeitsleistungen sichern. Dies bedeutet eine maximale Steuerersparnis von 1.200 Euro im Jahr.

Unser Modernisierungsangebot wird durch die „Mach Dein Haus fit“-Kampagne  des Landkreises ergänzt. Kompetente Energieberater zeigen hier Immobilienbesitzern auf, wie sie Ihr Haus energiesparend sanieren können.