Von Afrika bis ins unterirdische Unbekannte

Am 17. Juni 2017 geht es endlich los! Wir fahren in den Zoo Osnabrück. Jeder kennt Tiger, Löwen, Elefanten, Affen oder Erdmännchen aus dem Fernsehen. Du hast nun endlich die Möglichkeit, all diese faszinierenden und teilweise auch furchteinflößenden Tiere einmal in echt zu sehen und ihnen gegenüber zu stehen.

Der Zoo hat eine ganze Menge für dich zu bieten:

  • Im "Tal der grauen Riesen" warten riesige Elefanten und Nashörner auf Dich.
  • Es gibt ein Süß- und einen Meerwasserbereich, sowie ein Fisch-Streichelbecken.
  • Im Samburu (Afrika-Areal) leben große Giraffen sowie Zebras, Strauße und viele weitere afrikanische Tiere.
  • Die große Besonderheit des Zoos in Osnabrück ist der unterirdische Stollen. Dort leben Nacktmulle, Präriehunde und Feldhamster.
  • Damit Du die Tiere nicht nur vom Weiten siehst und sie auch mal anfassen und steicheln kannst, gibt es einen Streichelzoo.
  • Außerdem kannst Du einen begehbaren Affentempel betreten, wo der malende Orang-Utan "Buschi" sein Zuhause hat.

Wenn Du diese unvergesslichen Eindrücke und Erlebnisse nicht verpassen willst, dann melde Dich in Deiner Geschäftsstelle an.

Für Mitglieder des VR-Primax-Clubs kostet der Ausflug 10 EUR. Für alle Anderen 14 EUR.

Wir fahren von sechs unterschiedlichen Standorten. Unsere Busse starten gegen 09:00 Uhr und kehren um ca. 17:00 Uhr zurück.