Mehr Raum für Beratung in der Volksbank in Schaumburg

Umbaumaßnahmen in der Hauptstelle Bückeburg erforderlich

Bückeburg, 23. September 2014

Kundenfreundlichere Beratungsbüros und zeitgemäße Arbeitsplätze erwarten die Kunden und Mitarbeiter der Volksbank in Schaumburg in Kürze. Zurzeit wird im ersten und zweiten Stock der Hauptstelle Bückeburg am Marktplatz 1 umgebaut.

„Gestiegene Anforderungen und Erwartungen unserer Kunden machen eine Neugestaltung erforderlich. Wirtschaftlich sinnvoll ist hierbei ein Umbau, statt an- oder gar neuzubauen“, betont Klaus-Dieter Hinze, Leiter Unternehmensservice des Bankinstituts. „Durch unsere Maßnahmen schaffen wir mehr Raum für die Beratung in freundlichen, lichtdurchfluteten Räumlichkeiten.“ 

Zusätzlich stellt  das Bankinstitut auf LED-Beleuchtung und eine pfiffige Klimatechnik um. Hier werden Energieeinsparungen von bis zu 20 Prozent in der Bückeburger Geschäftsstelle erwartet. Der Verbrauch kann damit um insgesamt 140.000 Kilowattstunden gesenkt werden.

Der Servicebereich im Erdgeschoss des Gebäudes bleibt von den Umbau-maßnahmen unberührt. Lediglich für die Zeit des handwerklichen Einsatzes wird eine Decke im Foyer eingezogen, damit die Kunden von den Baumaßnahmen weitestgehend ungestört bleiben. 

In der ersten und zweiten Etage des Bankhauses werden bis Sommer 2015 erhebliche räumliche  Veränderungen vorgenommen. Hier entstehen auf rund   1.400 Quadratmetern ansprechende und diskrete Beratungsbüros sowie technisch hochwertig ausgestattete Arbeitsplätze und Sitzungsräume.

Insgesamt vierzehn Schaumburger Betriebe sind an den baulichen Maßnahmen beteiligt, die vom Ingenieurbüro Wehmeyer aus Bückeburg koordiniert werden. Auf diese Weise unterstützt die Volksbank in Schaumburg die regionale Wirtschaft und sichert Arbeitsplätze vor Ort. „Wir sind stolz auf die Qualität der Leistungen unserer Betriebe in Schaumburg. „Unsere gute Zusammenarbeit spiegelt sich nicht zuletzt seit Jahren in gemeinsamen Kampagnen mit den Schaumburger Innungsbetrieben wider“, berichtet Klaus-Dieter Hinze.

In der Bückeburger Hauptstelle der Volksbank in Schaumburg wird umgebaut. Klaus-Dieter Hinze, Leiter Unternehmensservice, hat die Federführung.