RTL Chefreporterin Dr. Antonia Rados und Volksbank in Schaumburg spenden an Kindergärten und PLSW

Gleich fünf Institutionen aus Bad Nenndorf und Umgebung haben sich über einen Geldsegen kurz vor Weihnachten gefreut. Spenderin ist RTL Chefreporterin (Ausland) Dr. Antonia Rados. Sie war als Referentin zu Gast auf der Ortsversammlung der Volksbank in Schaumburg in Bad Nenndorf. Kurzerhand entschied sie, mit ihrem Vortrags-Honorar Bad Nenndorfer Institutionen und Vereine zu unterstützen. Die Volksbank in Schaumburg stockte den Spendenbeitrag noch einmal auf.  

Überaus glücklich über je 1.500 Euro zeigten sich der Förderverein des Samtgemeinde Kindergartens Bad Nenndorf, der Förderverein kleine Gespenster e.V. des Kindergartens Bahnhofstraße, die evangelische Kindertagesstätte Bad Nenndorf sowie von der Paritätischen Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland (PLSW) die Integrative Kindertagesstätte "Entdeckerhaus" und der Paritätische Förderverein der Schule Stadthagen.

Petra Kallwaß, Leiterin des Vertriebsmanagement der Volksbank in Schaumburg, überreichte die Beträge jetzt in einer kleinen Feierstunde an die Spendenempfänger. „Wir unterstützen gerne die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Schaumburg. Sie sind unsere Zukunft. Wir danken Frau Dr. Rados für ihre großzügige Spende und haben noch einmal einen ordentlichen Betrag obendrauf gelegt“, berichtete Petra Kallwaß.