Verstärkung für die Volksbank in Schaumburg

Vorstand begrüßt zehn neue Auszubildende

Bückeburg, 7. August 2015

Seit August wird die Volksbank in Schaumburg von neun angehenden Bankkaufleuten und einem Bachelor of Arts unterstützt. Vorstandsmitglied Reinhard Schreeck und Ausbildungsleiterin Sabine Schnauder empfingen die jungen Berufsstarter herzlich.

„Durch vorherige Treffen sind wir bereits vor Ausbildungsbeginn zu einer guten Gruppe zusammengewachsen“, erklärten die jungen Leute, die aus Schaumburg und sogar über dessen Grenzen hinaus stammen. An drei Einführungstagen erhielten die Auszubildenden wichtige Informationen rund um den Bankberuf. Die künftigen Bankkaufleute durchlaufen in den kommenden drei Jahren alle wichtigen Abteilungen der Bank und werden vielfältig und praxisnah geschult. Zusätzlich zum Berufsschulunterricht bietet die Volksbank in Schaumburg ein effektives Seminarprogramm für ihre jungen Leute an.

Das junge Team ist motiviert und freut sich auf die Ausbildung in der Volksbank in Schaumburg sowie auf eine gute Zusammenarbeit mit allen Kollegen und Kunden.   

 

Zehn junge Leute haben jetzt ihre Ausbildung in der Volksbank in Schaumburg gestartet.

 

Foto: vordere Reihe v. l.: Marie Christin Meier, Julia Hoffmann und Maren Kuhl

mittlere Reihe v. l.: Tanis Niemeier, Sven Neumann, und Yannick Röhr

hintere Reihe v. l.: Sebastian Trzeczak, Malte Clason, Tim Heuser und Jannik Kastenschmidt